Springe zum Inhalt

der Kreiskirchenrat der Kreissynode des Kirchenkreises Greiz

Bildquelle: Ostthüringer Zeitung Greiz www.otz.de

Der Kreiskirchenrat ist das Leitungsgremium der Kreissynode des Kirchenkreises Greiz. Er trägt die Verantwortung dafür, dass der Dienst im Kirchenkreis auftrags- und ordnungsgemäß wahrgenommen wird. Er ist für alle Angelegenheiten des Kirchenkreises zuständig, die nicht der Kreissynode oder dem Superintendenten zugewiesen sind.

Dem Kreiskirchenrat gehören folgende Mitglieder der Kreissynode an:

  1. Andreas Görbert, Superintendent, Vorsitzender
  2. Pfarrer Michael Behr, 1. Stellv. Sup., Zeulenroda
  3. Franziska Rohleder, Präses der Kreissynode, Reinsdorf
  4. Michael Jalowski, Landessynodaler, Greiz-Caselwitz
  5. Dieter Wohlrab, Greiz
  6. Joachim Kaiser, Greiz-Caselwitz
  7. René Petzold, Langenwetzendorf
  8. Christian Mende, Referent für die Arbeit mit Kinder, Jugendlichen und Familien
  9. Pfarrer Ingolf Herbst, Zeulenroda

geladene Gäste:

  1. Monika Kramer, Leiterin Buchungs- und Kassenstelle Greiz
  2. Carola Strauß, Amtsleiterin Kreiskirchenamt Gera
  3. Diethard Kamm, Propst des Propstsprengels Gera-Weimar

Stellvertreter:

  1. Silvia Pöhler, Kleinreinsdorf
  2. Christine Schulze, Greiz
  3. Ines Hohmuth, Mohlsdorf
  4. Pedra Hofmeister, Tschirma [Neumühle]

Schriftführer: Ramona Zipfel